• Maine Coon Katzen der Katzenzucht Maine Coon Castle

Queen Uschi of Maine Coon Castle

Rufname: Uschi | Stammbaum / Pedigree / Pawpeds
Geburtsdatum: 02.12.2017 | Farbe: blue-tortie | MCO g
Mutter: Fleur of Maine Coon Castle | Vater: Zeus of Maine Coon Castle

Gesundheitsstatus

FeLV negativ | FIV negativ | SMA N/N | PK Def. N/N | HCM MybPC3 A31P N/N | Blutgruppe A - Genotyp N/N
12.10.2018 HCM Schall negativ | PKD Schall negativ | HD Röntgen 0/0 negativ


Die Zuchtkatze Queen Uschi of Maine Coon Castle entstammt unserer eigenen Katzenzucht.

Uschi ist ein stabiles, stämmiges Mädel. Sie trägt ihren muskulösen Körper auf stämmigen, kräftigen Pfoten. Die kantige Schnauze mit dem wuchtigen Kinn und ihr offener Blick, machen den besonderen Look aus. Uschi hat gut platzierte Ohren mit Wuschelpinseln. Uschi ist zickig und rüpelhaft. Sie spielt und tobt am liebsten mit den grossen Kerlen und ist nicht zimperlich. Uschi ist eine Katze "ohne Ohren" und sehr dominant.

07.07.2019 Update: Uschi wollte frühzeitig in die Mädelgruppe zurück. Sie hat die weitere Erziehung und liebevolle Pflege ihrer Tochter Emma an A'Lena delegiert. Uschi kommt in der grossen Gruppe nicht gut zurecht. Sie geht grob und ungezügelt auf die kleinen Nachwuchskatzen los und legt sich mit den Altkatzen an. Mit ihrem Verhalten stört sie das Gruppenleben und fühlt sich zunehmend unwohl. Im Interesse von Uschi verzichte ich auf einen weiteren Zuchteinsatz und habe Uschi kastrieren lassen. Wenn die Hormonumstellung beendet ist, dann werde ich für Uschi einen geeigneten Platz bei Menschen mit "Katzenverstand" finden.

Würfe von Uschi: E2 Wurf

Zum vergrössern auf das Bild klicken.

uschi-94.jpg
Queen Uschi of Maine Coon Castle 11 Monate altUschi entwickelt sich zur zickigen Dame.
Uschi entwickelt sich zur zickigen Dame.
Uschi hat ihre Zuchteingangsuntersuchung mit Sternchen bestanden.
Maine Coon Welpe aus Sachsen
Maine Coon Baby aus Deutschland
Maine Coon Baby aus Sachsen
Maine Coon Kätzchen aus Sachsen
It´s Showtime - Maine Coon Castle® on Tour